The Nizkor Project: Remembering the Holocaust (Shoah)

Shofar FTP Archive File: people/h/hitler.adolf//oss-papers/text/oss-sb-kaus


00010802.GIF

Kaus Otto
Hitler und die Japaner
Weltbuehne; XXII. Jahrg, #17, 27. 
April 1926, p.?73 


In dieselbe....Stimmung geraet man, wenn 
man sich mit der letzten politischen Arbeit 
Adolf Hitlers "Die Suedtiroler Frage und das 
deutsche Buendnisproblem" (im Verlag Franz 
Eher Nachfolger zu Muenchen) auseinandersetzt. 
Hitler beginnt mit einer Beschimpfung der 
deutschen Politiker, die er als die Sklaven 
einer grossangelegten juedischen Verschwoerung 
mit bolschewistischen Endzielen hinstellt, 
wenn sie sich der Deutschen Sued-tirols 
annehmen, und schliesst mit einer 
Verherrlichung -- Japans! Was hat Japan 
mit Suedtirol zu tun? Furchtbar einfach: 
"Der Jude.....scheut in seinem tausend- jaehrigen 
Judenreich einen japanischen Nationalstaat und 
wuenscht deshalb seine Vernichtung noch vor 
Begruendung seiner eigenen Diktatur. So hetzt 
er heute die Voelker gegen Japan wie gegen 
Deutschland." und Deutschland gegen das 
faschistische Italien, das "der ueberstaatlichen 
Macht des Judentums die Giftzaehne ausgebrochen 
hat."


Home ·  Site Map ·  What's New? ·  Search Nizkor

© The Nizkor Project, 1991-2012

This site is intended for educational purposes to teach about the Holocaust and to combat hatred. Any statements or excerpts found on this site are for educational purposes only.

As part of these educational purposes, Nizkor may include on this website materials, such as excerpts from the writings of racists and antisemites. Far from approving these writings, Nizkor condemns them and provides them so that its readers can learn the nature and extent of hate and antisemitic discourse. Nizkor urges the readers of these pages to condemn racist and hate speech in all of its forms and manifestations.